Gemeinde Stanzach

Gemeinde Stanzach
6642 Stanzach

Tel.
+43(0)5632 282-30
Fax
+43(0)5632 282-31
Email
Email

Amtstafel/Kundmachungen

» zum Archiv

Livecam

Webcam Stanzach

Newsletter

Newsletter

Pfarrer Martin Schautzgy feierte seinen 80. Geburtstag

Kürzlich konnte Dekan Franz Neuner in Elmen eine festliche Messe zelebrieren, diese galt dem 80. Geburtstag von Pfarrer Martin Schautzgy.

Schautzgy, der im Sommer auch sein 50-jähriges Priesterdasein in Elmen feiern konnte, betreut seit dieser Zeit auch die Gemeinden Stanzach, Bschlabs und Boden und hat derweilen bei vielen anderen Gemeinden seinen Dienst als Aushilfe für Hochzeiten, Taufen aber auch Sterbegottesdiensten gemacht. Ein beliebter Geistlicher war Schautzgy auch immer bei Gipfelmessen und Kreuzeinweihungen.

Dekan Neuner wusste einiges zu berichten über den rüstigen Pfarrer Martin. Zum Beispiel, dass er knapp 70 Mal auf der Dremelspitze war und für diese starke Leistung überreichte dem stets begeisterten Alpinisten Dekan Neuner ein Bildnis vom „Hausberg“. Ins Lechtal zurück gekommen ist der gebürtige Wängler aus einem lustigen Grund, so der Jubilar. „Ich hätte sollen nach der Priesterweihe für einige Zeit zurück nach Schwaz in das Paulinum als Kooperator. Da habe ich in der Diözese gesagt, nein das kann man mir nicht antun und so bin ich dann ins Lechtal nach Elmen gekommen, berichtet Schautzgy schmunzelnd.

Nach der heiligen Messe in der Elmer Kirche, waren alle Festgäste in die zÀlma eingeladen, wo es Getränke und Brötchen gab. Unter den Gratulanten waren auch die beiden Bürgermeister Heiner Ginther aus Elmen und Hanspeter Außerhofer aus Stanzach mit seinem Stellvertreter Otto Kärle und überbrachten ein Geschenk der Gemeinde. Von Seiten der Gemeinde Stanzach war es ein gefüllter Wanderrucksack mit der Aufschrift „… ich fühl mich wohl in Stanzach“. Von den Elmer Schützen gab es ein Salut und die Musikkapellen von Elmen und Stanzach spielten in der Festhallte gemeinsam auf. Organisiert wurde das Fest von den Pfarrgemeinderäten aus den jeweiligen Gemeinden, in der Schautzgy immer noch aktiv ist, obwohl ihm Dekan neuner und Pfarrer Andreas, der für den Seelsorgeraum unteres Lechtal zuständig ist, mehr Ruhe verordnet haben.