Gemeinde Stanzach

Gemeinde Stanzach
6642 Stanzach

Tel.
+43(0)5632 282-30
Fax
+43(0)5632 282-31
Email
Email

Amtstafel/Kundmachungen

» zum Archiv

Livecam

Webcam Stanzach

Newsletter

Newsletter

Amtszeiten

Gemeinde Stanzach
6642 Stanzach 6
Bezirk Reutte/Tirol

Gemeindeamt und Bürgermeister:
Tel.: +43 (0) 5632 / 282 30
Fax: +43 (0) 5632 / 282 31

gemeinde@stanzach.tirol.gv.at
www.stanzach.at

Amtszeiten:

Mo-Do: 
 8:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Fr:  8:00 Uhr - 12:00 Uhr     

Parteienverkehr

Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dauerkundmachung gem. §§ 13 und 42 Abs. 1a Allgemeines Verwaltungsverfahrensgesetz 1991 (AVG)

KUNDMACHUNG

Gemäß §§ 13 und 42 Abs. 1a Allgemeines Verwaltungsverfahrensgesetz 1991 (AVG)

§ 1

  1. Diese Kundmachung gilt für alle Behörden, deren Geschäftsstelle das Gemeindeamt Stanzach, Stanzach 6, 6642 Stanzach, ist.   
     
  2. Gemäß § 13 AVG wird für die Gemeinde Stanzach folgende Adresse, unter welcher Anbringen rechtswirksam eingebracht werden können, festgelegt:            

    Postadresse:                     Stanzach 6, 6642 Stanzach         
    Telefax:                             +43 (0)5632 / 282 – 30 
    E-Mail Adresse:                 gemeinde@stanzach.tirol.gv.at      
           
  3. Die Empfangsgeräte (Telefax und E-Mail) sind auch außerhalb der Amtsstunden (siehe § 2) empfangsbereit, allerdings werden diese nur während der Amtsstunden betreut. Anbringen, die außerhalb der Amtsstunden an diese Empfangsgeräte gerichtet werden, können daher nicht entgegengenommen werden. Dies hat die Wirkung, dass Anbringen auch dann, wenn sie an sich bereits in den Verfügungsbereich des Amtes gelangt sind, erst mit Wiederbeginn der Amtsstunden als eingebracht (und eingelangt) gelten und von uns (erst) ab diesem Zeitpunkt behandelt werden.   

  4. Die Weiterleitung von Anbringen an die persönlichen E-Mail-Adressen der MitarbeiterInnen des Amtes sind – insbesondere im Fall der Abwesenheit der betreffenden Person – nicht sichergestellt. 

 

§ 2

Gemäß § 13 AVG werden folgende Amtsstunden und für den Parteienverkehr bestimmte Zeiten festgelegt:         

Amtsstunden:

                         Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr
                         Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr
                         Parteienverkehr:
                         Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr
                         (24. und 31. Dezember – keine Amtsstunden und kein Parteienverkehr)

 

§ 3

Kundmachungen mündlicher Verhandlungen gemäß § 42 Abs. 1 in Verbindung mit § 42 Abs. 1a AVG können im Internet unter der Adresse http://www.stanzach.at erfolgen.

§ 4

Datenformate

a)       Für den elektronischen Verkehr mit der Behörde müssen folgende Formate verwendet
          werden:

Text

ASCII, UTF8

*.txt *.xml *.xsl *.csv

Dokument

PDF 1.3 / pdf/a

RTF

MS Office Word

MS Office Excel

MS Office PowerPoint

Office Open XML Wird

Office Open XML Excel

Office Open XML Powerpoint

*.pdf

*rtf

*.doc

*.xls

*.ppt

*.docx

*.xlsx

*.pptx

Grafik

GIF

JPEG

TIFF

PNG

*.gif

*.jpg *.jpeg

*.tif *.tiff

*.png

Komprimierung

ZIP

RAR

*.zip

*.rar

 

b)      Gemäß § 13 Abs. 2 Satz 2 AVG werden folgende organisatorische Beschränkungen des
         elektronischen Verkehrs zwischen der Behörde und  den  Beteiligten  bekannt  gegeben
         und zwar  gelten  diese als nicht  rechtswirksam  eingebracht, wenn sie:

  • einschließlich der Anhänge die Größe von zehn Megabyte überschreiten,
  • verschlüsselt sind,
  • Computerviren oder andere Funktionen enthalten, die Schaden an Daten oder Programmen herbeiführen oder deren Sicherheit oder Funktionsfähigkeit, beeinträchtigen können,
  • Ausführbare Dateien, Makros oder aktive Inhalte (z. B. VBScript, ActiveX, Java bzw. JavaScript) enthalten oder
  • Hyperlinks zu Internetadressen oder zu Dateien im Internet (z. B. Registered Mail oder Cloud-Diensten) enthalten, weil die Inhalte aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden.

Elektronische Mitteilungen mit komprimierten Anhängen dürfen keine der genannten Eigenschaften aufweisen.

 

§ 5

Diese Kundmachung tritt mit 01.05.2018 in Kraft.

 

Der Bürgermeister

 

(H. P. Außerhofer)